Leistungsspektrum

Als Mitteleuropäer verbringen wir mehr als 90% unserer Zeit in Innenräumen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Räume, in denen wir leben, können uns in unserer Gesundheit und Individualität unterstützen und aufbauen oder auch belasten und tendenziell herabdämpfen.

 

Heute sind unsere Gebäude in bauphysikalischer, thermischer und haustechnischer Hinsicht hocheffizient. Dennoch klagt laut umweltmedizinischer Statistik bereits ein Drittel der Bevölkerung über wohnraumbedingtes Unwohlsein (SBS –„Sick Building Syndrom“), die Anzahl gebäudebedingter Allergien und Erkrankungen steigt kontinuierlich an.

 

Die hierfür ursächlichen Faktoren können erkannt und gewandelt werden, sodass unsere Räume wieder zu Orten von Lebensqualität und Regeneration werden.

 

Neben einer Optimierung von bauphysikalischen und schadstofftechnischen Faktoren liegen insbesondere in der Gestaltung ergonomischer Raum- und Einrichtungsformen die größten und zugleich am meisten vernachlässigten Möglichkeiten. Denn der Raum, der uns umgibt, wirkt auf unsere Befindlichkeit genauso zurück wie unsere Kleidung oder unsere Schuhe, er ist sozusagen unsere „dritte Haut“. So wie uns ein guter Schuh ein komfortables Fortbewegen ermöglicht, während uns ein ungünstiger Schuh drücken oder scheuern kann, so ist es auch mit den Raum- und Einrichtungsformen, die uns täglich umgeben: Entsprechen sie unserer Individualität, dann unterstützen sie uns, wir erleben Harmonie und Motivation. Sind sie hingegen bloß funktionaler und normativer Art, dann „drücken“ und „scheuern“ sie, wir fühlen uns leicht ermüdet und beschwert.

 

Eine entscheidende Funktion hat hier die 'Kunst am Bau', das ist jene Schnittstelle, an der Kunst die Architektur und Technik trifft.

<<< >>>

 

3Domus bildet ein kompetentes Netzwerk an Planern, Architekten, Baubiologen, Messtechnikern, Ärzten, Umweltmedizinern, Bauprofessionisten und Künstlern mit dem Anliegen, Wohn- und Arbeitsräume nicht nur nach funktionalen Kriterien zu gestalten, sondern auch in Hinblick auf baubiologische/ gesundheitsförderliche Möglichkeiten sowie ein künstlerisch-ansprechendes Ambiente, welches das individuelle Potential des Menschen fördert.

 

„Ein 3D-optimierter Raum baut den Menschen auf, motiviert und inspiriert.“

 

Lesen Sie mehr: Was ist 3D-Optimierung? (updating soon ...)